Archive for Politkultur

03 Feb 2011

In Fragen der Freiheit

No Comments Politkultur

In der Welt der Tobt der Freiheitskampf, millionen Menschen gefangen in totalitären Regimen drängen für Selbstbestimmung und Chancengleichheit auf die Straßen. Es ist eine Revolution der Menschenrechte, und keine der religiösen Überzeugungen. Es sind die Werte, die in der westlichen Welt seit Jahrzehnten im Alltag verwurzelt sind, die jetzt auch in den Köpfen anderer aufkeimen. Aber in Europa, wo die religiöse Überzeugung immer mehr an Wert verloren hat, und die zivilisatorischen Errungenschaften wie Menschenrechte und Sozialstaat immer mehr zum Spielball der finanziellen Möglichkeiten der Wohlstandsgesellschaft geworden ist, stellt sich die Frage: Was muss passieren, dass auch wir hier auf die Straße gehen? Wo ist unsere rote Linie? Read more

29 Jan 2011

Die CDU findet nicht statt

No Comments Politkultur

Serie: Flucht aus den Volksparteien
Teil V: Die CDU

Es ist eine Entwicklung, die jeden engagierten CDU Politiker in den Wahnsinn treiben muss. Da reibt sich der ein oder andere, Tag ein – Tag aus, für die Partei auf, und am Ende sitzt ganz Deutschland auf dem Sofa und guckt nur auf die Kanzlerin. Die letzte Volkspartei verliert sich in der Person Angela Merkel und merkt es nicht. Schon wieder, will man sagen.
Read more

19 Jan 2011

NewLeftMedia

No Comments Politkultur

Der vor allem gefühlte anhaltende wirtschaftliche und politische Einflussverlust der Vereinigten Staaten von Amerika geht einher mit einer Radikalisierung der politischen Akteure und der Massenmedien. Der Sender FoxNews hat das Innenleben der Medien nachhaltig verändert. Mit seinen extremen Positionen wurden auch die anderen Medien angesteckt. Auf allen Seiten. Für kritische Berichterstattung aus der Mitte scheint kein Platz mehr zu sein. In diesem Klima gehen zwei junge Video-Reporter dahin wo es weh tut, und suchen nach der intellektuellen Qualität der politischen Überzeugungen.
Read more

15 Jan 2011

Die Kunst, sich stillstehend im Kreis zu drehen

No Comments Politkultur

Unsere Demokratie ist krank. Infiziert von unzähligen unerfüllten Wahlversprechen liegt sie danieder. Kein Grund zur Panik, der politische Betrieb läuft auch gut ohne die Bürger weiter. Und weil man durch den Mangel an politischer Teilhabe auch eine Menge Zeit gewinnt, gönnen wir uns einen Blick auf die vergangenen Wahlversprechen, und den gängigen Weg, sie nicht zu brechen.
Read more

06 Jan 2011

Kommunisten-Kader gegen Sozialisten-Schlager

No Comments Politkultur

Serie: Flucht aus den Volksparteien
Teil IV: Die LINKE

Die Linke im selbst angelegten Würgegriff der Vergangenheit: Die Einladung an den „Klassenfeind“ zum „Kommunismus-Bashing“ legt mehr offen als die Janusköpfigkeit einer Partei, die sich Selbst noch nicht gefunden hat. Das Wechselspiel der Extreme und die Porsche fahrende Wirklichkeit an der Parteispitze bilden den Sumpf, in dem die Glaubwürdigkeit der Linken zu versacken droht.

Read more

03 Jan 2011

Zum Totentanz der FDP

No Comments Politkultur

Serie: Flucht aus den Volksparteien
Teil III: Die FDP

Wenn man Politikern der FDP begegnet, geht die Sonne auf. Immer zu lächeln sie. Sie lächeln, wenn man ihnen die Hand schüttelt und sie lächeln, wenn man sie reden lässt. Sie lächeln sogar, wenn man ihnen widerspricht. Und das schönste ist, sie würden sogar noch lächeln, wenn sie mit ihrer Partei den Eisberg der 5% Hürde rammen und in der parlamentarischen Bedeutungslosigkeit untergehen würden. Über Tote soll man nicht schlecht sprechen, darum bin ich auch so froh, dass die FDP nur totgesagt ist. Noch zuckt sie ja und lässt täglich neue „letzte“ lächelnde Regungen über die Medien verbreiten. Es folgt ein Stück über die Selbstentmannung der FDP und die Kunst der gefühlten Opposition.

Read more

01 Jan 2011

„Was wir uns vorgenommen hatten, das haben wir geschafft!“

No Comments Politkultur
Zwischen den Zeilen der  Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin

Als Redenschreiber für die Kanzlerin muss die Neujahrsansprache die größte Herausforderung sein. Nicht nur das man seine Chefin in der Replik des letzten Jahres gut aussehen lassen muss. Nein.  Man muss die Gute auch noch soviel verbalen Charm versprühen lassen, dass sie vielleicht mit etwas politischen Rückenwind ins Super-Wahljahr gehen kann. Dabei geht es nicht nur um das, was gesagt wird, sondern auch wie es gesagt wird. Zwischen den Zeilen schwingt die wahre Rückschau für 2010 mit.
30 Dez 2010

Bis die grüne Blase platzt

No Comments Politkultur

Serie: Flucht aus den Volksparteien

Teil II: Die Grünen

Während die Wähler den Volksparteien CDU und SPD den Rücken zukehren, räumen die Grünen in den Umfragen groß ab. Zwar machen Umfragen keine Wahlergebnisse, aber was wäre wenn doch? Kann die Grüne Partei strukturell überhaupt halten was sie verspricht?

Read more

29 Dez 2010

Niemand glaubt der SPD

No Comments Politkultur

Serie: Flucht aus den Volksparteien

Teil I: Die SPD – Titelbild von Gilbert Oh

Sie ist die “Grand Dame” Deutschlands – Die Sozialdemokratische Partei (SPD). Im letzten Jahrzehnt wirkt sie etwas in die Jahre gekommen, der alter Glanz verblasst und jetzt bröckeln unter dem billigen Make Up, dass zwölf Vorsitzenden in den letzten zwanzig Jahren mühsam auf die Risse der Partei verteilt haben, die alten Strukturprobleme.

Read more